primerocom
SPEEDTEST
Breitbandmessung
der BNetzA

Der Mahnlauf bei primeroCOM ist ein vollautomatisierter Prozess und stellt sich wie folgt dar:

Annahme: Die Abbuchung zum 1. eines Monats ist nicht möglich, da z.B. Ihr Konto gesperrt bzw. nicht gedeckt ist.

  1. Sie erhalten dann nach 14 Tagen ein erste Mahnung mit dem Hinweis, dass der fällige Betrag zu überweisen ist.
  2. Weitere 14 Tage später erhalten Sie bei Nichtzahlung die 2. Mahnung mit Androhung der Anschlusssperre und Androhung der Vertragskündigung wegen Zahlungsverzug.
  3. Erfolgt weiterhin keine Zahlung wird nach weiteren 14 Tagen der Anschluss gesperrt.
  4. Erfolgt innerhalb der nächsten weiteren 14 Tagen kein Zahlungseingang bei primeroCOM/VSENET, wird der Anschluss ohne jegliche weitere Ankündigung gekündigt.